Geschichte

In seiner 20-jährigen Firmengeschichte hat sich VIST einen der Top-Plätze im Wintersportzirkus gesichert. Waren es früher ausschließlich Platten und Bindungen, so ist das VIST-Produktportfolio heute weitaus breiter gefächert. Das Angebot reicht von der technischen Ausrüstung (Skier, Platten und Bindungen) über technische Skibekleidung für den Rennsport bis hin zu hochwertiger Ski- und Freizeitmode. Vor allem im Bereich des Renn- und Leistungssports genießt VIST größtes Vertrauen unter den Profis und ist derzeit offizieller Ausstatter der russischen Skiföderation, der bulgarischen, ukrainischen und ungarischen Skimannschaften, der Mannschaft des Königreichs Tonga und der slowakischen Slalomläuferin Veronika Velez-Zuzulovà.

Durch die gelungene Verbindung von Mode und Sport zählt VIST den renommiertesten Wintersport-Marken. Das mehrjährige Sponsoring der Ski-Nationalmannschaften von Großbritannien, Tschechien, Ghana, Monte-Carlo und der Slowakei, die in Limited Edition vermarkteten Kollektionen namens Snow Leopard und Aurum und besondere, nie selbstverständliche Werbekampagnen u. a. mit Oliviero Toscani sind Zeugnisse der umfassenden technischen Kompetenz, des sicheren Instinkts für neueste Modetrends sowie des unbändigen Innovationsgeistes der Marke. VIST bedeutet sorgfältig verarbeitete Details mit einem scharfen Blick für technische und modische Spitzenqualität.

Das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens liegt in der Fähigkeit, die Grafik und das Design sowohl in der Skiausrüstung als auch in der Bekleidung und in den Accessoires für einen exklusiven „Total Look“ zu koordinieren.

Menu Unternehmen